Aktuelle Informationen

Info 3 zur Schließung der Ballettschule aufgrund der Corona-Pandemie

 

Schwerin, 17.04.2020

 

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, liebe Eltern,

nachdem vorgestern die neuen Vorgaben zum weiteren Umgang mit der Corona-Krise veröffentlicht wurden, ist gestern durch die Landesregierung die aktuelle Spielzeit des Mecklenburgischen Staatstheaters für beendet erklärt worden. Unabhängig davon können wir ja derzeit weder Unterricht, noch Gesamtproben durchführen. Damit ist auch für uns nun endgültig die traurige Entscheidung gefallen, dass unsere Aufführung im Theater in diesem Schuljahr nicht stattfinden kann.

Ich möchte euch, liebe Schülerinnen und Schüler, ganz herzlich danken, dass ihr trotz der schwierigen Situation zu Hause weitergeprobt habt. Diese Arbeit wird nicht umsonst gewesen sein! Wir werden im nächsten Schuljahr auf jeden Fall eine Möglichkeit finden, unser Tanzstück aufzuführen.

Wir sind im Kontakt mit dem Theater, aber auch dort ist die Lage momentan noch total ungewiss. Die gesamte nächste Spielzeit muss neu geplant werden und dabei stehen theatereigene Produktionen verständlicherweise im Vordergrund. Sobald es einen Termin für uns gibt, werde ich ihn mitteilen.

Nun noch zu unserem regulären Unterricht:

Was eine schrittweise Öffnung der Schulen für die Ballettschule bedeutet, kann ich leider noch nicht sagen. Vor allem die Abstands- und Hygieneregeln werden in unserer körper- und kontaktorientierten Arbeit, sowie mit unseren räumlichen Möglichkeiten kaum umsetzbar sein.
Es bleibt mir momentan nur, uns alle weiterhin um Geduld zu bitten.

Nun noch ein paar Worte an euch Schülerinnen und Schüler:

Unabhängig vom Unterricht könnt ihr etwas für eure Fitness, Beweglichkeit und Stimmungslage tun. Bitte treibt Sport, macht Kräftigungsübungen für eure Bauch-, Rücken-, Bein- und Armmuskeln (wenn ihr keine Ideen habt, welche Übungen möglich sind - lasst es mich wissen - ich helfe gern weiter). Und vor allem - bitte macht Dehnungsübungen !!! (mal sehen, wer bei unserem Wiedersehen Spagat in den unterschiedlichsten Varianten kann ;).
... und tanzt vor allem einfach immer wieder frei zu Musik, die euch gefällt. Das macht gute Laune.

Ich vermisse unsere gemeinsamen Unterrichte und hoffe, dass wir bald wieder zusammen tanzen können.

Herzliche Grüße,

Jana Lück Pusch